12.05.2011

Firma berät Chirurg während der Operation

IMG_3460ONLINE
WEB-Architektin Bettina Ramm erhält von IHK-Hauptgeschäftsführer Gundolf Schülke die Qualitätsauszeichnung Berlin-Brandenburg.  Fotos (2): N. Groß

Zwei Ostbrandenburger Unternehmen erhielten Qualitätsauszeichnung Berlin-Brandenburg „Qualität und guter Service aus der Hauptstadtregion“

„Der Name steht für ein Programm und Leitbild zu gleich“, heißt es in der Laudation für die Rüdnitzer Firma „Die WEB-Architektin“. „ Die Erstellung und Optimierung von pflegeleichten Websites für Klein- und Mittelbetriebe, die Einrichtung von Onlineshops, die Einbindung von Newslettern und die effiziente Nutzung vieler anderer nützlicher Web-Accessoires sind die Bausteine mit denen sie projektiert. Es entsteht eine Website wie ein Haus, das den individuellen Bedürfnissen seiner Bewohner und deren Gästen entspricht.“ IHK-Hauptgeschäftsführer Gundolf Schülke nannte als Gründe für die Qualitätsauszeichnung unter anderem  die hohe Zuverlässigkeit und klare Transparenz bei der Leistungserfüllung sowie auch das ehrenamtliche Engagement im Bürgerverein des Heimatortes.  „Ich hoffe mit der Auszeichnung einen weiteren Schritt in Richtung Wachstum machen zu können“, erklärte Inhaberin Bettina Ramm. Während der Befragung und Beratung zur Qualitätsauszeichnung sei ihr klar geworden, wo die Qualität im Unternehmen noch zu steigern sei.

Service aus einer Hand

Anfangs war Dr. Frank Valentin etwas skeptisch: Wie könne die IHK denn auf sein Unternehmen Einfluss nehmen? „Aber dann habe ich mir die Unterlagen genauer angesehen und gemerkt: Das ist ja hart an der Praxis“, sagt der Gründer der beval-med. Medizintechnik GmbH heute. Die Firma liefert Zubehör und Technik unter anderem für die Augen- und HNO-Chirurgie. „Die beval-med. ist nicht nur Zulieferer, sondern auch Berater der Klinik, Praxis und OP. Dabei ist die individuelle Betreuung der Kunden für Dr. Valentin von besonderer Bedeutung. Das für die Firma beval-med. geltende Motto ‚Wir sind jederzeit für sie da.‘ bedeutet unter Umständen auch, dass sich der Chirurg während der Operation mit der Firma berät“, heißt es in der Laudatio. Folgerichtig waren die „konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kunden“ und „der umfassende Service aus einer Hand“ Gründe für die Qualitätsauszeichnung.  Dr. Frank Valentin ist überzeugt vom Prozess der Qualitätsauszeichnung, weil die Bewertung zeige, wo die Schwachpunkte im Unternehmen sind. Sein Fazit bei Erhalt der Auszeichnung: „Ein Superprojekt. Ich werde hemmungslos mit dieser Auszeichnung werben.“

Zielgruppe sind kleine Unternehmen

Die Auszeichnungen wurden auf der jüngsten Zusammenkunft der Mitglieder der Qualitätsinitiative Berlin-Brandenburg verliehen.  Diese Initiative hat die 2008 erstmals vergebene Qualitätsauszeichnung Berlin-Brandenburg „Qualität und guter Service aus der Hauptstadtregion“ entwickelt und erprobt. Zielgruppe sind kleine Unternehmen und „Anfänger“ auf dem Qualitätsgebiet. Die Qualitätsauszeichnung wurde als „Einstieg“ konzipiert. Sie ist die unterste Stufe der Berlin-Brandenburger Qualitätsliga. Die Kriterien orientieren sich an der DIN ISO 9001 und dem EFQM-Modell.
IMG_3468ONLINE
IHK-Qualitätsbeauftragter Joachim Mai beglückwünscht Dr. Frank Valentin (links) zur Qualitätsauszeichnung.

alt IHK/NG

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Um einen neuen Kommentar zu schreiben, können Sie sich als registrierter Benutzer hier einloggen.
Falls Sie noch keinen Login haben, können Sie sich hier registrieren.
Als nicht registrierter Benutzer können Sie hier auch anonym einen Kommentar verfassen