01.02.2012

Nicht nur für Berliner, die ins Grüne ziehen wollen

energie online
Auf der Messe OderSpreeBau 2012 am ersten Wochenende im Februar in Erkner geht es auch um Energie - neue Technologien und Sparmöglichkeiten.  Foto: Fotolia

80 Aussteller auf Erkneraner Messe. Schwerpunkt liegt bei Energiethemen.

Mit rund 80 Anbietern - damit mehr als zur Premiere im Vorjahr - ist die Stadthalle Erkner gut gefüllt. Die Eröffnung nehmen Bauminister Jörg Vogelsänger und der Schirmherr der Messe, Bürgermeister Jochen Kirsch, um 10.30 Uhr vor.

Das Angebot reicht von Finanzierungsleistungen über Treppen, Küchen, Bäder, modernste Heizungsanlagen, Dächer und Dachbaustoffe bis hin zu Grundstücken und den verschiedene Haustypen. Ein Schwerpunkt sind Einrichtungen zur rationellen Energieverwendung, zur Energieeinsparung und zur Nutzung regenerativer Energieformen. Aber auch die Polizei berät zur Sicherheit rund ums Haus. Schüler und Eltern werden zur Berufswahl beraten.

Informationen für Haus- und Grundstücksbesitzer

Im Programm bieten Fachleute firmenneutrale Informationen für Haus- und Grundstücksbesitzer sowie jene, die es werden wollen. Themen wie barrierefreies Bauen, Altbausanierung und Minimierung des Energieverbrauchs, Wahl der richtigen Heizungsanlage, Vermeidung von Bauschäden und Umgang mit Mängeln am Bau, Sicherheit und Schutz vor Einbrüchen, aber auch vertragsrechtliche und steuerliche Aspekte rund um Baumaßnahmen werden behandelt.

Die OderSpreeBau 2012 in der Stadthalle Erkner ist am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Februar, täglich von 10 bis 17 Uhr, geöffnet. Aussteller können zum kostenfreien Besuch der Messe einladen. Kinder in Begleitung ihrer Eltern erhalten kostenfreien Eintritt. Eine freundliche Kinderbetreuung ist vorhanden. Für das leibliche Wohl wird im Messerestaurant gesorgt.

Die Stadthalle Erkner ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen: S-Bahn-, Regionalbahn- sowie Busbahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ausreichend kostenfreie Parkplätze stehen auf dem angrenzenden P+R Parkplatz zur Verfügung.

alt IHK/NG

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Um einen neuen Kommentar zu schreiben, können Sie sich als registrierter Benutzer hier einloggen.
Falls Sie noch keinen Login haben, können Sie sich hier registrieren.
Als nicht registrierter Benutzer können Sie hier auch anonym einen Kommentar verfassen